Operationelles Programm Intelligente Entwicklung

Im Rahmen der Bestrebungen nach einer ständigen Entwicklung von ihren Produkten führt die Firma PASACO seit 2015 zwei Projekte finanziert aus dem Mitteln des Europäischen Fonds für Regionalentwicklung im Rahmen der Maßnahme 1.1 „B+R Projekte”, Untermaßnahme 1.1.1 „Industrielle Forschungen und Entwicklungsarbeiten von Unternehmen” aus:

1. „Entwicklung von einem innovativen Kleber mit Gehalt an Nanokomponenten zwecks Vervollkommnung von selbstklebenden Produkten”.

Das Ziel des Vorhabens ist Entwicklung von einem innovativen Kleber mit Gehalt an Nanokomponenten, dank dem die Vervollkommnung von den derzeit durch PASACO hergestellten Materialien und selbstklebenden Kompositionen möglich wird.

Dauer der Projektausführung: 01.08.2015r. – 30.09.2017r.

2. „Entwicklung eines innovativen Beschichtungsmaterials unter Einsatz von Nanokomponenten zur Sicherung der Papiermaterialien der äußeren Auswirkungen”.

Das Ziel des Vorhabens ist Entwicklung von einem innovativen Beschichtungsmaterials unter Einsatz von Nanokomponenten zur Sicherung der Papiermaterialien der äußeren Auswirkungen.

Etappen der Projektausführung: 01.09.2015r. – 31.01.2019r.